KFC Uerdingen spielt kommende Saison in der Düsseldorfer Arena

In der Düsseldorfer Arena wird in der nächsten Saison nicht nur die Fortuna spielen, sondern auch der KFC Uerdingen. Das hat der Stadion-Betreiber D-Live gerade bekannt gegeben. Der Hintergrund: Uerdingen muss auf ein anderes Stadion ausweichen, weil das Eigene umgebaut wird. Laut D.Live bringt das Vorteile: Durch die Miete könne man wichtiges Geld einnehmen. Laut Medienberichten zahlt der Club 1,6 Millionen Euro Miete. Im Vorfeld hatte es viel Kritik aus Richtung der Fortuna gegeben. Themen, wie Termin-Vorrang oder die Rasenabnutzung sollen entsprechend berücksichtigt werden, heißt es von D.Live.