Kaputte Ampelanlage im Medienhafen sorgt für Verkehrsprobleme

Autofahrer und die Stadt haben im Moment kein Glück mit den Ampeln in Düsseldorf. Eine weitere Anlage ist komplett ausgefallen (seit gestern Vormittag, 22. Oktober). Betroffen sind die Ampeln an der Holzstraße im Medienhafen – zwischen e.on und der Trivago-Zentrale. Bei einem Unfall ist das Steuergerät der Anlage so stark beschädigt worden, dass es erneuert werden muss. Wie lange das dauert, steht noch nicht fest. Bis der Schaden behoben ist, sind aus Sicherheitsgründen einige Fahrspuren gesperrt. Das kann vor allem im Berufsverkehr für Staus rund um den Hafen sorgen. Schon seit letzter Woche ist außerdem die Ampelanlage an der Kaiserstraße in der Innenstadt kaputt. Auch hier sind weiter Spuren gesperrt – voraussichtlich noch bis Mitte nächster Woche.