Jahreshauptversammlung der Fortuna

Heute (2.12.18) findet die Jahreshauptversammlung der Fortuna in der Arena statt. Die Stimmung bei den Fans dürfte nach der 0:1- Niederlage gegen Mainz und dem damit verbundenen Sturz ans Tabellenende der ersten Liga eher gedrückt sein. Wahlen zum Aufsichtsrat stehen nicht auf dem Programm. Für Diskussion dürfte aber die Forderung eines Mitglieds nach einem Ausschluss der Ultra-Gruppierung „Dissidenti“ aus dem Verein sorgen. Diese hatte während der politischen Demonstrationen im Hambacher Forst ein Plakat am Messegelände aufgehängt, das zur Gewalt gegen Polizisten aufrief. Das fanden viele Mitglieder der Fortuna unpassend.