Im Rathaus läuft die längste Ratssitzung des Jahres; vor dem Rathaus wird demonstriert

Im Rathaus geht es heute um drei Milliarden Euro. So viel Geld will die Stadt im nächsten Jahr ausgeben und auch einnehmen. Der Haushalt ist damit wieder ausgeglichen. Trotzdem wird den ganzen Tag darüber gestritten. Die Ampel Mehrheit ist stolz auf den Etat. Vor einigen Monaten klaffte noch ein Loch von Dutzenden Millionen Euro, mittlerweile steht eine schwarze Null. Das liegt vor allem an unerwarteten Gewerbesteuer Einnahmen und weniger am Sparkurs, den die Ampel eigentlich einschlagen wollte. Das sorgt für Kritik aus der Opposition und der Wirtschaft. CDU und IHK bemängeln fehlenden Sparwillen. Vor dem Rathaus haben vor der Sitzung Mitarbeiter der Sana Kliniken demonstriert. Sie sind dagegen, dass die Stadt ihre letzten Anteile an den beiden Krankenhäusern in Benrath und Gerresheim verkaufen möchte.