IHK Konjunkturumfrage: Unternehmen sind skeptisch

Die Unternehmen im Großraum Düsseldorf blicken weniger optimistisch in die Zukunft als noch vor einem Jahr. Das ist das Ergebnis einer Konjunkturbefragung der Industrie- und Handelskammer. Nur knapp ein Viertel der Firmen rechnet damit, dass sich ihre Geschäftslage in den nächsten Monaten verbessert, vor einem Jahr war es ein Drittel. Grund für die eher zurückhaltenden Erwartungen ist laut IHK die weltwirtschaftliche Lage. Die Unternehmen hätten Angst vor den Folgen des Brexit und eines Handelskrieges zwischen den USA und China. Außerdem bleibe der Fachkräftemangel ein großes Problem. Allerdings ist die konjunkturelle Lage von Branche zu Branche unterschiedlich. Im Baugewerbe etwa sind die meisten Firmen zufrieden. Sie erwarten für dieses Jahr mehr Aufträge als im Vergangenen.