IHK Düsseldorf kritisiert drohende US-Strafzölle

Mit seinen Plänen für Strafzölle auf EU-Autos sorgt US-Präsident Trump auch hier in Düsseldorf für hektische Betriebsamkeit. Das US-Handelsministerium war offenbar zu dem Schluss gekommen, dass der Import von Autos und Zulieferteilen die nationale Sicherheit des Landes gefährde. Eine Einschätzung, die man hier in Düsseldorf bei der IHK überhaupt nicht teilt, hat uns Robert Butschen gesagt.

Indirekt betroffen von solchen Strafzöllen könnten in Düsseldorf unter anderem Zulieferbetriebe oder Werbe- und Kommunikationsagenturen sein.