Hoffnung auf neuen Vertrag für Funkel

Die Aufregung um Friedhelm Funkel, den Cheftrainer von Fortuna Düsseldorf, hält auch heute (13. Januar 2019) weiter an. Obwohl es zunächst anders aussah, scheint nun eine Zusammenarbeit über den Sommer hinaus, wieder möglich. Nach einer Welle der Sympathiebekundungen für den erfolgreichen Coach hat sich die Vereinsführung dazu entschlossen, sich mit Funkel wieder an einen Tisch zu setzen. Aufsichtsratschef Reinhold Ernst und Präsident Robert Schäfer hätten ihn gebeten, sich wieder für Verhandlungen bereit zu erklären – so Funkel. In dem Zusammenhang bekräftigte er noch einmal, dass er spätestens bis zum ersten Pflichtspiel in Augsburg Gewissheit haben will.