Höhenretter verschaffen sich Überblick über die Rheinkirmes

Die Höhenretter der Feuerwehr schauen sich heute Nachmittag die Kirmes an. Sie begehen jedes Jahr vor dem Start die größten Fahrgeschäfte, um sich über mögliche Zugänge und Aufstiegsmöglichkeiten zu informieren. Auch wenn alle Geräte vom TÜV abgenommen wurden, kann es immer vorkommen, dass Menschen aus der Höhe gerettet werden müssen. Die Schausteller zeigen den Feuerwehrleuten auf einem Rundgang ihre Fahrgeschäfte, damit die im Ernstfall gut vorbereitet sind. Die Höhenretter sind auf der Feuerwache in Derendorf (Münsterstraße) stationiert und können rund um die Uhr ausrücken.