Hitze sorgt für viele Feuerwehreinsätze

Wegen der anhaltenden Sommerhitze ist die Düsseldorfer Feuerwehr im Moment ständig im Einsatz. In diesem Monat müssen die Einsatzkräfte täglich zwei bis fünf mal ausrücken, um Bodenfeuer zu löschen. Rund 80 Brände dieser Art hat es in diesem Sommer schon in unserer Stadt gegeben. Gras und Laub entzündet sich im Moment innerhalb von Sekunden. Die Waldbrandgefahr hat in Düsseldorf mittlerweile wieder die Stufe 4 von 5 erreicht. Wir sollten und dürfen auf keinen Fall im Wald rauchen oder auf der Wiese grillen. Die Feuerwehr kritisiert auch das Verhalten einiger Autofahrer, die ihre Zigaretten aus dem Fenster schnippen. Das kann gefährlich werden! Größere Bodenbrände gab es in den vergangenen Tagen unter anderem in Kaiserswerth, Lohausen, Hubbelrath und an der A44.


Symbolfoto Waldbrand / Quelle: www.duesseldorf.de