Hans-Günther-Sohl-Straße heißt jetzt Luise-Rainer-Straße | Antenne Düsseldorf

Hans-Günther-Sohl-Straße heißt jetzt Luise-Rainer-Straße

Die „Hans-Günther-Sohl-Straße“ in Flingern hat ab heute einen neuen Namen. Sie wir „Luise-Rainer-Straße“ heißen. Deswegen findet heute ab 14 Uhr auch ein Bürgerfest satt. Die Düsseldorferin Luise Rainer hat als einzige deutsche Schauspielerin zwei Mal den Oscar gewonnen. Zweimal in Folge konnte die Düsseldorferin mit jüdischen Wurzeln den Oscar als beste Hauptdarstellerin gewinnen. Geboren wurde sie 1910 bei uns in der Stadt und hat auch hier das Schauspielen gelernt. Die Umbenennung der Straße ist eine Entscheidung des Stadtrates. Die Mahn- und Gedenkstätte hatte bei Nachforschungen herausgefunden, dass der bisherige Namensgeber nicht nur Thyssen Chef, sondern auch NSDAP – Mitglied war. Hans-Günther Sohl spielte eine große Rolle in der Waffenindustrie der Nazizeit und trug zur Ausbeutung von Zwangsarbeitern bei. Das ist eine Kernaussage des Gutachtens.