Gut sichtbar durch den Straßenverkehr

Zu Beginn der dunklen Jahreszeit sollten Autofahrer wieder besonders achtsam fahren. „Aufmerksam und nicht zu schnell fahren kann im Notfall Leben retten!“, sagt die Polizei. Gerade Fußgänger und Radfahrer sind jetzt wieder besonders gefährdet. Vor allem Kinder werden schnell übersehen. Damit das aber nicht passiert, sollten Fußgänger und Radfahrer helle und reflektierende Kleidung tragen. Personen mit dunkler Kleidung werden bei Dämmerung oder schlechtem Wetter erst aus 25-30 Metern Entfernung gesehen. Hellere Kleidung vergrößert die Sicht schon auf das doppelte. Am allerbesten sichtbar ist aber reflektierende Kleidung. Fahrradfahrer und Fußgänger mit Reflektoren an der Kleidung werden schon aus 130-160 Metern erkannt.