Müll an den Rheinwiesen

Großes R(h)einemachen am Rhein

Entlang des Rheins wird in Düsseldorf morgen (15.09.2018) im großen Stil aufgeräumt. Zum ersten Mal gibt es den sogenannten „RhineCleanUp“.  Bei der Aktion sollen der Rhein und vor allem das Ufer von herumliegendem Müll und Plastik befreit werden. Pro Jahr spült der Rhein rund 100 Million Kilo Müll in die Nordsee und damit auch in den Atlantik. Um ein Zeichen gegen diese Verschmutzung zu setzen und das Bewusstsein für unsere Umwelt zu wecken, läuft die Aktion in sechs Ländern. Neben Deutschland machen auch die Schweiz, Frankreich, die Niederlande, Liechtenstein und Österreich mit. Hier in Düsseldorf haben sich über 800 Menschen angemeldet, spontan werden wohl noch mehr mitmachen. Das geht morgen ab zehn Uhr an zwei Treffpunkten. An der Theodor-Heuss-Brücke in Lörick und am Paradiesstrand in Lausward wird gemeinsam gesammelt. Hier gibt es alle weiteren Infos.