„Gasförmiger Stoff“ – viel Blaulicht in Bilk

Ein größerer Polizei- und Feuerwehr-Einsatz hat heute Mittag (8. Mai) rund um den Bilker Bahnhof für Aufregung gesorgt. Antenne Düsseldorf hat bei der Polizei den Hintergrund erfragt: In einem Wohnhaus sei ein gasförmiger Stoff ausgetreten, sagte uns ein Sprecher. Eine Person sei ums Leben gekommen, eine weitere verletzt worden. Die weiteren Umstände würden jetzt ermittelt. Verkehrstechnisch ging für mehr als eine Stunde nur wenig: Die Merowingerstraße war stadtauswärts gesperrt