Freizeitpark Heerdt bekommt Abenteuerlandschaft

Im Freizeitpark in Heerdt beginnen die Bauarbeiten für die drei Spielplätze. Weil sie in die Jahre gekommen sind, sollen sie in den nächsten Monaten zu einer modernen Abenteuerlandschaft umgebaut werden. Insgesamt werden dafür 630.000 Euro investiert, zum Großteil vom Land NRW gefördert. Während der Bauarbeiten sollen die Sportfelder in der Freizeitanlage weiterhin nutzbar sein. Die Stadt rechnet damit, dass die Arbeiten im Herbst beendet sein werden.