Freibäder mit guter Bilanz – erste Bäder schließen am Wochenende

Die Düsseldorfer Freibäder waren in diesem Sommer so voll wie lange nicht mehr. In die drei städtischen Bäder kamen insgesamt knapp 300.000 Badegäste; das sind 100.000 Besucher mehr als im vergangenen Jahr. Jetzt am Wochenende (8./9.9.2018) schließen die nächsten Freibäder wieder: Samstag Abend endet die Saison in Benrath, einen Tag später dann in Lörick. Das Rheinbad in Stockum hat noch eine Woche länger geöffnet bis zum 16. September. – Voll war es in diesem Sommer auch am Unterbacher See mit fast 200.000 Besuchern. Hier hat das Strandbad Süd auch noch weiter geöffnet. Und auch im privaten Freibad „Flossen weg!“ in Kaiserswerth können wir noch bis Mitte September draußen schwimmen.

Städtische Bäder

Unterbacher See

Kaiserswerther Bad