Fortuna verliert in Mainz

Die Fortuna hat das Auswärtsspiel in Mainz mit 1:3 verloren. Dabei war deutlich mehr drin, denn die Fortuna zeigte eine gute Leistung, vergab aber zu viele gute Torchancen. Unter anderem verschoss Dodi Lukebakio einen Elfmeter. Er erzielte aber auch den zwischenzeitlichen Ausgleich. In der Tabelle bleibt die Fortuna Zehnter, Mainz hat sich durch den Sieg ebenfalls gerettet und ist Elfter. Am kommenden Samstag empfängt die Fortuna Werder Bremen in der ausverkauften Arena, Anpfiff ist um 15:30 Uhr.