Fortuna: Niederlage gegen Frankfurt

Die Fortuna hat in der ersten Liga die vierte Niederlage in Folge kassiert. Und die fiel richtig deftig aus. Bei Eintracht Frankfurt unterlag die Fortuna am Freitag (19.10.) nach indiskutabler Leistung mit 1:7. Bereits zur Halbzeit lag die Fortuna mit 0:3 zurück, in der zweiten Hälfte brachen dann alle Dämme. Torwart Michael Rensing war noch der beste Fortune, er verhinderte eine noch höhere Pleite. Das Tor für die Fortuna erzielte Dodi Lukebakio. Durch die hohe Niederlage ist die Fortuna jetzt auf den letzten Platz abgerutscht.