Fortuna im Pokal gegen Ulm: Funkel baut Mannschaft um!

Die Fortuna will sich heute Abend (Dienstag, 30. Oktober 2018 ab 18.30 Uhr) im Pokal aus der Krise schießen. Nach fünf Bundesliga-Niederlagen in Folge geht es in der zweiten Runde zum Viertligisten nach Ulm. Der Regionalligist hat allerdings in der ersten Runde Titelverteidiger Eintracht Frankfurt aus dem Wettbewerb geworfen. Fortuna-Trainer Funkel hat das Team im Vergleich zur 0:3-Niederlage gegen Wolfsburg auf zwei Positionen umgebaut. Bodzek und Raman fliegen aus der Startelf, dafür sind Usami und Duksch dabei. Rouwen Hennings trägt die Kapitänsbinde. Wir berichten im Rahmen unserer Fortuna-Sendung „95 um 6“ aktuell über das Spiel.