Fortuna gewinnt gegen Nürnberg mit 2:1

Die Fortuna hat am Abend (23.02.2019) das Heimspiel gegen den Abstiegskonkurrenten Nürnberg mit 2:1 gewonnen und damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Ab der vierten Minute spielte die Fortuna nach einem Platzverweis gegen Nürnberg in Überzahl, geriert kurz vor der Pause aber trotzdem in Rückstand. In der zweiten Hälfte sorgten dann ein Eigentor der Gäste und ein Kopfballtor von Abwehrspieler Kaan Ayhan für den wichtigen Heimsieg. Mittelfeldspieler Alfredo Morales verriet uns nach der Partie, was dann der Schlüssel zum Sieg war:

Damit hat die Fortuna jetzt 28 Punkte auf dem Konto und 12 Punkte Vorsprung auf einen Relegationsplatz. Fortunas Sportvorstand Lutz Pfannenstiel wollte trotzdem noch nicht von einer Vorentscheidung im Kampf gegen den Abstieg sprechen:

An Karnevalssamstag geht es für die Fortuna auswärts in Schalke weiter.