Finanzielle Hilfe für Familien – Stadt unterstützt Hilfsbedürftige mit 11 Millionen

In Düsseldorf sind immer mehr Kinder auf finanzielle Hilfe angewiesen, damit sie zum Beispiel in der Schule ein Mittagessen bekommen können. Die Stadt hat deswegen im vergangenen Jahr insgesamt elf Millionen Euro an Zuschüssen für Familien ausgezahlt. Das sind knapp zwei Millionen Euro mehr als noch im Jahr zuvor. Eltern mit geringem Einkommen können diese Zuschüsse bekommen. Außer für das Schulessen zum Beispiel auch dafür, dass ihre Kinder auf Klassenfahrt gehen können, in den Sportverein oder die Musikschule. Auch Geld für Unterrichtsmaterial oder Nachhilfe können Eltern beantragen. Rund 28.000 Kinder und Jugendliche haben aktuell in Düsseldorf Anspruch auf die Zuschüsse aus dem Bildungs- und Teilhabepaket. In zwei von drei Fällen beziehen ihre Familien Hartz 4.