Falschparker behindern Feuerwehr | Antenne Düsseldorf

Falschparker behindern Feuerwehr

Wieder einmal haben Falschparker einen Einsatz der Düsseldorfer Feuerwehr behindert. In Urdenbach hatten Anwohner gestern Abend (12. Juni 2018) einen Brand gemeldet. Bis die Retter löschen konnten, dauerte es allerdings. Gleich an mehreren Stellen hatten Autofahrer Kurven und Kreuzungen zugeparkt. Das Feuer war in einer Sauna im Keller des Hauses ausgebrochen. Vier Anwohner mussten mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehr war bis Mitternacht mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das Gebäude ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Die genaue Höhe des Sachschadens und die Brandursache sind noch nicht bekannt.