Diesel, Auto, Auspuff

Fahrverbote für Düsseldorf erst einmal abgewendet

Mögliche Fahrverbote in Düsseldorf scheinen erst einmal abgewendet. Ab Januar gibt es einen neuen Luftreinhalteplan. In dem sind keine Fahrverbote vermerkt. Darüber die Rheinische Post in ihrer Wochenend-Ausgabe. Laut dem Plan seien Fahrverbote der falsche Ansatz, um für bessere Luft zu sorgen. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hatte immer wieder betont, dass es mit ihm keine Fahrverbote geben werde. Die Bezirksregierung sieht das kritisch. Und auch die Umwelthilfe könnte jetzt gegen den Plan klagen. Bis der Rechtsstreit durch ist könnte es aber so lange dauern, dass sich die Luft bis dahin verbessert hätte.