Europäische Woche der Abfallvermeidung

Wie kann jeder von uns den Müllberg direkt vor unserer Haustür schrumpfen lassen? Darum geht es ab heute (17.11) in der „Europäischen Woche der Abfallvermeidung“. Auch die Stadt beteiligt sich mit verschiedenen Aktionen. Die Verbraucherberatung informiert in ihren Schaufenstern über das Thema „Abfälle gehören nicht in Abfluss und Toilette“. Oft landen Feuchttücher, Medikamente, Essensreste und Chemikalien in der Kanalisation. Dieser Abfall ist schwer abbaubar und muss aufwendig entfernt werden. In der VHS geht es kommende Woche (Mittwoch, 21. November, 19:00) um die Frage, wie Plastikmüll reduziert werden kann. In einer Woche (Samstag, 24. November, 14:00) gibt es dann einen Workshop unter dem Motto: „Gemeinsam reparieren statt wegwerfen!“. Hier werden Elektrogeräte gemeinsam repariert.

Mehr Infos dazu gibt es unter diesen Links:

www.duesseldorf.de/agenda21/nachhaltiger-konsum
www.wochederabfallvermeidung.de/home
www.reparatur-initiativen.de