Erstes Freibad hat geöffnet

Passend zu den Osterferien und dem schönen Wetter können wir heute schon ins Freibad gehen. Seit einer halben Stunde hat das private Freibad „Flossen weg“ in Kaiserswerth geöffnet. Außer der Reihe, denn offiziell macht das Bad erst am kommenden Samstag (27. April 2019) auf. Heute gibt es schon ein Picknick, außerdem hat auch das Becken geöffnet. Es ist aber noch nicht geheizt und deshalb noch etwas kühler.

Zum Start der Freibadsaison gibt es aber auch schlechte Nachrichten. Immer weniger Menschen können überhaupt schwimmen. Das hat uns die DLRG (Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft) gesagt. Grund dafür sei unter anderem, dass immer mehr Schwimmbäder schließen. Die Stadt versucht gegenzusteuern. Allein in diesen Osterferien werden über 50 Schwimmkurse angeboten. Auch bei den Rettungsorganisationen und dem Kaiserswerther Freibad selbst können Kinder, Jugendliche und Erwachsene schwimmen lernen.