Schauspielhaus ohne Fassade © Landeshauptstadt Düsseldorf/David Young

Düsseldorfer Schauspielhaus startet in die neue Saison

Der Sommer in unserer Stadt geht zu Ende und damit startet auch die neue Theatersaison. Das Schauspielhaus feiert dafür heute ein großes Eröffnungsfest. Im Central am Hauptbahnhof gibt es ab 16 Uhr Programm. In der Saisonvorschau stellt das Ensemble in Szenen und Gesprächen die neuen Stücke vor. Im Anschluss wird dann auf der Brücke am Hauptbahnhof gefeiert. Zu den Premieren gehören „Menschen im Hotel“ von Sönke Wortmann, dem Regisseur von „Deutschland. Ein Sommermärchen“. Außerdem stehen Klassiker von Kafka, Shakespeare und Goethe auf dem Programm. Neu im Spielplan ist auch die Theaterversion von „Fight Club“. Ein Stück läuft wegen des großen Erfolgs auf jeden Fall weiter: Das David Bowie-Musical „Lazarus“.