Düsseldorfer Oper veranstaltet Benefiz-Gala

In gut zwei Monaten (23.3.2019) können wir in Düsseldorf internationale Opernstars hören und damit etwas Gutes tun: Dann findet hier bei uns die zehnte Benefiz-Gala für die AIDS-Stiftung statt. Alle Solisten verzichten an diesem Abend in der Oper auf ihre Gagen. Dadurch sind in den vergangenen Jahren schon insgesamt 1,4 Millionen Euro zusammengekommen. Mit einem Drittel des Geldes hat die Stiftung HIV-positiven schwangeren Frauen in Mosambik geholfen. Sie werden dort medizinisch versorgt. Zwei Drittel der Erlöse gingen an Projekte für an AIDS erkrankte Menschen hier in Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen. Durch das Programm der Benefiz-Gala führt am 23. März Joachim Llambi. Ihn kennen wir unter anderem aus der Fernsehsendung „Let´s Dance“. Karten gibt es ab 49 Euro im Opernshop oder online.