Düsseldorf wächst weiter

In Düsseldorf leben immer mehr Menschen. Bis Ende Dezember (2017) wurden hier rund 640.000 Einwohner gezählt. Das sind rund 3700 mehr als im Jahr davor. Das sind Zahlen des Amtes für Statistik und Wahlen. Die Menschen, die in die Stadt ziehen, sind eher die Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren. Zusätzlich hat es im letzten Jahr auch mehr Geburten gegeben. Mit fast 7000 Neugeborenen ist ein neuer Höchstand erreicht worden. Die Zahl der Sterbefälle ist dagegen etwas kleiner geworden. Daraus ergibt sich also ein Geburtenüberschuss. Trotzdem ist das Bevölkerungswachstum nicht so stark angestiegen wie in den Jahren davor. Denn es sind auch wieder mehr Menschen aus Düsseldorf weggezogen.