Düsseldorf-Souvenir: DT bringt Null-Euro-Schein heraus

Die Düsseldorf Tourismus bringt einen neuen Null-Euro-Schein heraus. Er kostet drei Euro, hat aber nur Sammler-Wert, zahlen kann man damit nicht. Zur Tour de France hat es bereits einen solchen Schein gegeben. Er wird mittlerweile im Netz für 100 Euro gehandelt. Der Schein wurde auf echtes Geldpapier gedruckt und zeigt unter anderem die Gehry-Bauten. Die Souvenirscheine wurden in einer Auflage von 10.000 Exemplaren gedruckt. Sie werden ab sofort in den Tourist-Informationen am Hauptbahnhof (Immermannstraße 65 b) und in der Altstadt (Marktstraße/Ecke Rheinstraße) verkauft.

Titelbild: Düsseldorf Tourismus GmbH (DT)