Rheinuferpromenade - Autos sind unter der Erde © Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert

Düsseldorf präsentiert sich in Berlin!

Düsseldorf präsentiert sich an diesem Wochenende (8. bis 10. März 2019) auf der internationalen Tourismus Börse in Berlin. Die Stadt will auf der Messe für Reisen nach Düsseldorf werben. Im vergangenen Jahr gab es so viele Hotelübernachtungen wie nie. Fast fünf Millionen Buchungen haben Düsseldorfs Hotels 2018 gezählt. Insgesamt kamen über drei Millionen Gäste, ebenfalls neuer Rekord. Die meisten Düsseldorf-Touristen kommen aus Deutschland. Im Ausland ist unsere Stadt vor allem den Niederländern, Briten und US-Amerikanern immer öfter eine Reise wert. Düsseldorf Tourismus geht davon aus, dass die Marke von fünf Millionen Übernachtungen dieses Jahr geknackt wird. Um den Besuchern ein interessantes Programm zu bieten, gibt es neue Stadtrundfahrten, etwa durch das Japan-Viertel und auf den Spuren von Pop-Bands wie „Kraftwerk“ und den „Toten Hosen“.

© Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert