Dorotheenhöfe

Düsseldorf präsentiert sich auf der „MIPIM“

Düsseldorf wächst und verändert sich weiter. Wie das konkret in den nächsten Jahren aussieht, hat OB Geisel heute auf der Immobilienmesse Mipim in Cannes gezeigt. Geisel hatte in diesem Jahr bei seiner Präsentation nicht das eine Mega-Projekt zu bieten. Dafür aber viele kleine Ideen, die zeigen wie Stadtplanung in Düsseldorf künftig abläuft. Auf dem Gelände des Hallenbads in Oberkassel sollen zum Beispiel 100 Wohnungen entstehen und dazu auch speziell 15 Wohnungen für Auszubildende. In Flingern sind die Dorotheenhöfe geplant – ein Wohnprojekt zwischen S-Bahnhof und vierspuriger Hauptstraße (Lastring), das aber „familienfreundlich“ werden soll. Außerdem wird dort auch eine Einrichtung für Wohnungslose mit entstehen. https://www.antenneduesseldorf.de/themen/duesseldorfs-stadtbild-wird-sich-weiter-veraendern_50408.html

Titelbild: Dorotheenhöfe – © Architekturbüro Krey