Düsseldorf bekommt drei „Stadtstrände“

Ende April können wir es uns an insgesamt drei Stadtstränden hier in Düsseldorf bequem machen. Die Stadt hat jetzt ihr OK gegeben und den Pachtvertrag über zunächst fünf Jahre unterschrieben. Nächsten Monat sollen die beiden Strände am KiT und am Robert-Lehr-Ufer eröffnet werden. Zu Pfingsten dann noch der Kulturstrand am Tonhallenufer. Der soll das bieten, was Düsseldorf ein wenig fehle, hat uns Betreiber Andreas Knapp gesagt.

An den drei Stränden werden Container aufgestellt, an denen man sich mit Essen und Getränken versorgen kann. Es ist aber ausdrücklich erlaubt, sich selbst zu versorgen.