Diskussionen um legalen Verkauf von Cannabis

Das Thema Cannabis-Freigabe in Düsseldorf steht in dieser Woche wieder auf der Tagesordnung im Rathaus. Die Stadt möchte, dass Cannabis legal verkauft wird; allerdings als Modellversuch, der wissenschaftlich begleitet wird. Die CDU sieht das Vorhaben kritisch und betont die möglichen gesundheitlichen Risiken für die Konsumenten von Cannabis. So habe eine Untersuchung an Jugendlichen erst kürzlich gezeigt, dass sich schon ein oder zweimal Cannabis konsumieren negativ auf die Entwicklung des Hirns auswirke. Deswegen möchte die CDU wissen, wie gerade junge Menschen geschützt werden können und nicht durch Weitergabe doch an die Drogen kommen würden. Um den Modellversuch in Düsseldorf durchführen zu können, braucht die Stadt allerdings noch einen geeigneten wissenschaftlichen Partner.