Diskussion über Erste-Hilfe-Kurse

Verschiedene Rettungsdienste hier in Düsseldorf machen sich dafür stark, dass wir viel regelmäßiger den Erste-Hilfe-Kurs auffrischen sollten. Das ist im Privaten keine Pflicht; nur am Arbeitsplatz müssen ausgebildete Ersthelfer alle zwei Jahre das Erlernte auffrischen.  Vom Malteser Hilfsdienst heißt es, ein verpflichtender Erste-Hilfe-Kurs alle zwei Jahre sei sinnvoll. Das sieht der ADAC Nordrhein anders. Der sagt, es sei zwar wichtig, dass wir regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse besuchen. Allerdings müsste das auf freiwilliger Basis passieren. Sonst würde von dem Kurs nicht viel hängen bleiben. Wir haben auch mit einem Düsseldorfer Anwalt gesprochen und ihn gefragt, inwiefern man sich strafbar macht, wenn man nicht hilft. Er sagte uns, wir seien von unserer Pflicht nur befreit, wenn wir uns selbst oder andere dadurch in Gefahr begeben. Ansonsten müssen wir Menschen in Not immer helfen.