Die Geschäfte dürfen am morgigen Sonntag öffnen

In der Düsseldorfer Innenstadt können wir morgen (7. Mai 2017) zwischen 13 und 18 Uhr einkaufen gehen. Die Gewerkschaft ver.di ist mit einer Beschwerde am Oberverwaltungsgericht in Münster gescheitert. Die Richter dort haben damit eine Entscheidung des Verwaltungsgerichtes hier in Düsseldorf bestätigt. Das hatte schon Anfang der Woche grünes Licht für das Sonntagsshopping gegeben. Das wollte ver.di durch seine Beschwerde bei der nächsthöheren Instanz verhindern. Das Gericht in Münster hat als Grund für die Entscheidung angegeben, dass die Messe Interpack groß genug ist um Besucher in die Innenstadt zu locken. Deswegen würde sich ein verkaufsoffener Sonntag lohnen. Anders sehen das beide Gerichten für den Stadtteil Benrath, hier wollten die Geschäfte aufgrund des Maimarktes öffnen. Er sei allerdings zu klein um einen verkaufsoffenen Sonntag zu rechtfertigen.