Deutsche Fernsehpreis wird heute in Düsseldorf verliehen

Vor den Rheinterrassen wird am Abend der rote Teppich ausgerollt. Dort wird der Deutsche Fernsehpreis verliehen. Ausgezeichnet werden die besten Filme, Serien, Shows und Dokumentationen. Gute Chancen auf einen Preis hat die Serie «Das Boot», in der Kategorie «Bester Mehrteiler» sind beispielsweise «Gladbeck», «Ku’damm 59» und «Der Staatsfeind» nominiert. Der Ehrenpreis geht in diesem Jahr an Jürgen von der Lippe für sein Lebenswerk. Für TV-Formate wie «Geld oder Liebe», «Wat is?» und «Was liest du?». Insgesamt werden beim Fernsehpreis Auszeichnungen in über 20 Kategorien verteilt. Die Gala wird von Barbara Schöneberger und Steffen Hallaschka moderiert.