Demo für Frauenrechte und Geschlechtergerechtigkeit

In Düsseldorf findet heute (19. Januar 2019) der „Women’s March“ statt. Was vor zwei Jahren als Protest gegen die Amtseinführung von US-Präsident Trump begann, ist mittlerweile zu einer wichtigen Bewegung für Frauen geworden. Weltweit treffen sich heute Frauen, um für mehr Gleichberechtigung zu demonstrieren. Hier in Düsseldorf beginnt der Protestmarsch um 14 Uhr am Bertha-von-Suttner-Platz am Hauptbahnhof. Auch wenn die Teilnehmer von dort aus zum US-Konsulat gehen, steht Donald Trump nicht mehr so im Vordergrund. Vielmehr geht es darum, sich für Frauenrechte und Gerechtigkeit einzusetzen. Vor allem, was die gleiche Bezahlung angeht. Auch das Thema „Gewalt gegen Frauen“ steht im Vordergrund. Neben Düsseldorf wird unter anderem auch in Hamburg, Berlin und Frankfurt demonstriert.