DEG Logo © DEG Düsseldorf

DEG verliert gegen Nürnberg mit 2:3

Die Düsseldorfer EG musste am Abend (22.02.2019) die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Nach dem 2:4 in Iserlohn unterlagen die Düsseldorfer im zweiten Auswärtsspiel hintereinander auch in Nürnberg mit 2:3. Zwar hatten Ken Andre Olimb und Ryan McKiernan zunächst eine 2:0-Führung für die DEG herausgeschossen, doch dann drehten Kalonde, Ex-DEG-Stürmer Patrick Reimer und Kisling die Partie. In der Tabelle hatte das keine Konsequenzen, denn auch die Konkurrenten der Düsseldorfer, die Kölner Haie und die Ingolstadt Panther verloren parallel ihre Spiele. Die Rot-Gelben bleiben Tabellen-Dritter, müssen aber um das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale, für das man unter den Top-Vier im Schluss-Klassement landen muss, weiter zittern.