Pier One im Hafen, Kesselstraße © ingenhoven architects

Das sind die Baupläne für die Kesselstraße

Im Medienhafen werden sich auch im nächsten Jahrzehnt die Baukräne drehen. Dann wird dort die Kesselstraße bebaut; das ist die Landzunge/Halbinsel hinter dem HYATT-Hotel. Die Stadt hatte vor einem Jahr einen Architekten-Wettbewerb für dieses Gebiet ausgerufen. Die Ergebnisse wurden am Abend vorgestellt (26.3.2019). Fünf Pläne sind noch im Rennen. Dort sehen wir rund um die neue „trivago“-Zentrale viele neue Hochhäuser; teilweise wie verschachtelte große LEGO-Steine. Auch Grünflächen oder eine Freitreppe sind geplant. In den Gebäuden sind unter anderem Büros und Restaurants geplant. Einen konkreten Bautermin gibt es aber noch nicht. Die Pläne werden erst noch weiter ausgearbeitet bis ein Sieger feststeht. Unabhängig davon soll auf der Kesselstraße das „Pier One“ entstehen: Eine Plattform mit Hotel direkt auf dem Wasser.

© Foto: Ingenhoven architects