Das Leben in Düsseldorf ist relativ stressfrei

Wie stressfrei ist das Leben in Großstädten? Dieser Frage ist jetzt eine große Studie nachgegangen. Bei den deutschen Städten liegt Düsseldorf im Mittelfeld. An der Spitze steht Stuttgart. Hier ist der Stress scheinbar besonders gering. Die Hauptstadt Baden-Württembergs belegt sogar Platz 1 aller Städte weltweit. Unsere Stadt landet auf Rang 21 von insgesamt 150 Plätzen.  Die Studie hat Faktoren wie Bevölkerungsdichte, Sicherheit, Lärmbelastung oder Kaufkraft untersucht. Besonders positiv werden in Düsseldorf die Sicherheit, die geringe Verschuldung und die psychische Gesundheit bewertet. Als besonders stressig werden dagegen die Lärmbelastung und die geringe Zahl an Sonnenstunden gesehen. Auch das Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln bekommt nur eine mittelmäßige Bewertung. Am Ende des weltweiten Rankings der stressigsten Städte stehen Kabul und Bagdad. Generell kommt die Studie zu dem Schluss: Stress nimmt weiter zu und sorgt für immer mehr psychische Erkrankungen.

Hier geht es zur Studie