Corneliusplatz: Schalenbrunnen steht wieder und soll am Montag getestet werden

Auf der Königsallee gibt ein altes Wahrzeichen sein Comeback. Auf dem Corneliusplatz am Nordende der Prachtmeile ist der Schalenbrunnen in den vergangenen Wochen wieder aufgebaut worden. Jetzt am Montag (21. August 2017) wird getestet, ob der Brunnen auch wieder sprudeln kann. Sollte das nicht problemlos klappen, könnte es noch kleinere Nacharbeiten geben. Seit April wird am Wiederaufbau des historischen Brunnens gearbeitet. Spätestens im September sollen alle Arbeiten beendet werden. Dann soll es auf dem Corneliusplatz genauso aussehen, wie vor rund 10 Jahren. Damals wurde der Platz wegen der Bauarbeiten für die Wehrhahnlinie abmontiert.