Cecilienallee gesperrt: Polizei untersucht verdächtigen Gegenstand

Wegen eines verdächtigen Gegenstands ist das Hauptgebäude des Oberlandesgerichts evakuiert worden. Laut DPA hätten sich zwei Männer auffällig am Briefkasten des Gerichts verhalten. Die Polizei ist mit einem Spezialteam vor Ort, um den Gegenstand näher zu untersuchen – noch könne man ihn nicht richtig einschätzen. Die Cecilienallee ist deshalb zwischen der Klever Straße und der Rheinterrasse in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Wegen zu hohem Verkehrsaufkommen musste infolge dessen auch der Rheinufertunnel aus Richtung Süden kommend bis auf weiteres gesperrt werden.