Büros in Düsseldorf werden immer teurer

In Düsseldorf werden aktuell immer mehr neue Bürogebäude fertig. Nach Angaben der Immobilienexperten von JLL könnte 2018 sogar ein neues Rekordjahr werden. Dabei erkennen wir zwei große Trends: Immer mehr Firmen zieht es in die Düsseldorfer Innenstadt. Und: Die Mietpreise für Büros werden immer teurer! Die neuen Büros sind im Schnitt trotzdem deutlich größer als noch im Vorjahr. Zum Beispiel die neue Heimat der Wirtschaftsprüfer von Deloitte an der Heinrich-Erhardt-Straße. Ähnlich wird es an der neuen Alltours-Zentrale am Mannesmannufer aussehen. – Im Durchschnitt zahlen Unternehmen für einen Quadratmeter Bürofläche mittlerweile über 16 Euro. Das sind 10% mehr als im vergangenen Jahr. Die Spitzenmiete in besonders guten Lagen ist auf 27 Euro angestiegen. Gleichzeitig stehen vor allem in der Innenstadt aber immer weniger Büros leer.