Brexit – Immer mehr britische Unternehmen siedeln sich in Düsseldorf an

In Düsseldorf gibt es immer mehr britische Unternehmen. Seit dem BREXIT-Referendum haben sich mittlerweile 14 Firmen von der Insel neu bei uns angesiedelt. In ganz NRW sind es 100 Unternehmen. Tendenz: steigend! – Seit gestern (21.3.2019) ist OB Geisel vor Ort in London, um dort weitere Unternehmen davon zu überzeugen, in unsere Stadt zu kommen. Vor allem Technologie-Unternehmen hat der OB im Blick. Bei einem Runden Tisch hat er zum Beispiel versucht, 16 Chefs die Vorzüge Düsseldorfs schmackhaft zu machen. Eine Niederlassung hier bei uns sei für die Firmen ein Ausweg aus dem BREXIT-Dilemma. Auch nach dem endgültigen EU-Austritt Großbritanniens will Düsseldorf dort weiter werben. Ebenso weitergehen soll unsere Städtepartnerschaft mit Reading; 70 Kilometer westlich von London. Auch nach dem BREXIT werde es einen schulischen, sportlichen und kulturellen Austausch geben.