Brand in Heerdt: 60-jähriger tot aufgeunden!

Nach einem Feuer auf dem Gelände eines Western-Clubs in Heerdt hat die Polizei eine Leiche entdeckt. Am Samstagmorgen (12.1.2019) gegen 7.30 Uhr hatten Anwohner aus Heerdt das Feuer auf dem Gelände des Westernclubs an der Aldekerkstraße gemeldet. In den Trümmern der etwa 50 Quadratmeter großen Hütte fand die Feuerwehr die Leiche eines Mannes. Es handelt sich um ein 60-jähriges Vereinsmitglied aus Norddeutschland. Eine Polizeisprecherin sagte, der Mann sei vermutlich erstickt. Er hatte einen Schlüssel zur Hütte und war laut Ermittlungen Mitglied der Texas Ranger Heerdt. Brandexperten versuchen jetzt herauszufinden, wie das Feuer ausgebrochen ist.