„Blaugrüner Ring“ soll Kunst- und Kultureinrichtungen in Düsseldorf miteinander verbinden

Kunst und Kultur, die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf sollen in Zukunft miteinander verbunden werden. Der sogenannte „Blaugrüne Ring“ ist noch sehr abstrakt. Er wird circa vier Kilometer lang sein und zum Beispiel an Museen und Theatern vorbeiführen. Dafür startet Anfang nächstes Jahr ein Wettbewerb. 60 Teams entwickeln dann Entwürfe, wie der „Blaugrüne Ring“ aussehen könnte. In mehreren Phasen ermittelt eine Jury die beste Idee. In einem Jahr soll dann feststehen, welcher Entwurf umgesetzt wird.