Berufskolleg in Bilk muss anbauen – Stadtrat bewilligt 9,3 Mio. Euro

Zu den vielen Baustellen in Bilk wird im nächsten Jahr (2019) eine neue hinzukommen: Das Max Weber-Berufskolleg an der Suitbertusstraße wird vergrößert. Der Stadtrat hat dafür jetzt fast zehn Millionen Euro (9,3 Mio. Euro) zur Verfügung gestellt. Dafür entsteht auf dem Schulgelände ein Neubau mit drei Geschossen, neuen Klassenzimmern, Fachräumen und einem Bistro für die Schüler. Die Bauarbeiten beginnen nächstes Jahr im Mai – im übernächsten Sommer (2020) soll der Anbau fertig sein. Dann kann die bisherige Nebenstelle des Berufskollegs an der Gneisenaustraße in Pempelfort aufgelöst werden. Davon wiederum profitiert die benachbarte Rochus-Grundschule. Sie wird die frei gewordenen Räume nutzen und kann dann mehr Schüler aufnehmen als heute.