Beim Sicherheitsgipfel im Rathaus geht es heute auch um ein Waffenverbot für die Altstadt

Wie kann es in der Altstadt wieder sicherer werden? Das wird heute (11. Dezember 2017) Thema beim nächsten Sicherheitsgipfel im Rathaus sein. Hier trifft sich Oberbürgermeister Geisel mit Polizeipräsident Wesseler und Vertretern der Staatsanwaltschaft. Geisel hat angekündigt, ein Waffenverbot für bestimmte Bereiche der Altstadt diskutieren zu wollen. Er stehe allem offen gegenüber, was die Sicherheit der Besucher erhöhe. Es sei allerdings auch klar, dass man ein solches Verbot nicht so massiv kontrollieren könne, wie das Glasverbot zu Karneval. Dabei werden jedes Jahr Kontrollstellen an allen Zugängen zur Altstadt aufgebaut. Das NRW-Innenministerium hält sich zum Thema Waffenverbot noch zurück. Ein Sprecher sagte auf Anfrage von Antenne Düsseldorf: Unsere Antwort ist erstmal „Mehr Präsenz der Polizei“.