Bei der Wehrhahnlinie fehlen immer noch viele Schilder

Vor 10 Monaten etwa wurde die Wehrhahnlinie eröffnet und noch immer fehlen viele Schilder. Die Grünen wollen deswegen kommende Woche in einem Ausschuss von der Stadt wissen, wann sie weitere Schilder anbringt. Es geht zum Beispiel um Infos, wie man zu den Straßenbahn-Haltestellen kommt.  Vor allem, wer nicht in Düsseldorf wohnt oder selten mit der Bahn fährt, hat beim Umsteigen Schwierigkeiten. Beispiel Heinrich-Heine-Allee: Hier sind die Schilder schlecht sichtbar angebracht. Wer nicht weiß, dass es eine direkte Verbindung zwischen alter U-Bahn und Wehrhahnlinie gibt, läuft oft den Umweg über das Untergeschoss. Zum Start der Wehrhahnlinie hatte die Rheinbahn an den Haltestellen Folien als provisorische Schilder aufgeklebt. Auch sie hofft darauf, dass jetzt schnell neue Schilder angebracht werden – das ist allerdings Aufgabe der Stadt.