Bauarbeiten auf der Karl-Geusen-Straße

In und um Oberbilk wird es in den nächsten Wochen immer wieder Staus und Verkehrsbehinderungen geben. Die Stadt saniert ab heute (5.3.2019) die Fahrbahn der Karl-Geusen-Straße in Fahrtrichtung Eller. Dabei werden unter anderem auch die Bordsteine und Gullys erneuert. – Einen Monat lang steht Autofahrern dort jetzt stadtauswärts zwischen 9h und 15h immer nur eine Fahrspur zur Verfügung. Für das erste April-Wochenende wird die Karl-Geusen-Straße dann in Richtung Eller komplett gesperrt. Dann wird dort zum Abschluss der Bauarbeiten auf einer Länge von fast einem Kilometer neuer Asphalt verlegt. – Die komplette Sanierung der Straße kostet rund 230.000 Euro.