Bahnsperrung zwischen Duisburg und Essen betrifft auch viele Düsseldorfer

Schlechte Nachrichten für Bahnpendler: Ab heute Abend (12. Oktober 2018 // ab 23 Uhr) wird wieder eine wichtige Strecke im Ruhrgebiet gesperrt. Die Verbindung zwischen Essen und Duisburg – und zwar die ganzen Herbstferien über. Für Bahnfahrer zwischen Düsseldorf und Ruhrgebiet bedeutet das Zugausfälle, Verspätungen, Umleitungen und Ersatzbusse. Die Sperrung beginnt heute Abend um 23 Uhr und dauert bis Ende Oktober. Betroffen sind unter anderem der RE 2 und der RE 11 zwischen Essen und Düsseldorf. Fernzüge werden vor allem über Gelsenkirchen umgeleitet. Einige ICs fahren ohne Halt in Düsseldorf von Dortmund nach Köln.

Hier gibt es weitere Infos der Deutschen Bahn.